Wir

Wir, die „Zauberfreunde Peine“ sind eine Gruppe von Menschen, die sich die Zauberkunst zum Hobby machten und Spaß daran haben, anderen Menschen eine Freude zu bereiten.

Die Eule auf dem Zauberstab und die Verwendung der Farben Grün und Rot im Schriftzug symbolisieren die Verbundenheit der „Zauberfreunde“ zur Region.

Aller Anfang ist schwer – dachten sich Dirk Franz und Dirk Ohm, die sich 1995 bei einem Seminar für Zauberkunst kennen lernten und begannen, regelmäßig gemeinsam zu üben.
Zwei Jahre später kamen Klaus José, Martin Weitzel, Detlef Chruszcz, Wolfgang Dzick und Jürgen Müller dazu und gründeten die Peiner Zauberfreunde. Als jüngster Zauberfreund ist Alexander Franke hinzugekommen. 

Denn es hat in dieser Sparte der Kunst nur wenig Sinn, zu Hause im stillen Kämmerlein vor sich hin zu werkeln. Deshalb unterstützen wir uns seit 1997 gegenseitig bei der Ausarbeitung neuer Programme.
Durch die gemeinsame Arbeit ist jeder von uns schneller und besser vorangekommen, als einer allein das jemals geschafft hätte.